Larp Waffen Information

Alle hergestellten Larp Waffen auch Polsterwaffen genannt, werden in der Regel bewusst nach drei Hauptkriterien produziert.

1. SICHERHEIT
Die Larp Waffen enthalten keinerlei Metallkomponenten zum beschweren oder verstärken der Waffe. Die Spitze des Glasfieberstabes ist mit besonders strapazierfähigem Material ummantelt und besitzt einen Schaumstoffpuffer. Diese Herstellungsmethode der Larp Waffen verhindert ein Ausfasern und Durchschneiden des Kernstabes durch den Schaumstoff. Warum gerade diese leichte Bauweise bei Larp Waffen? Schwere Larp Waffen erreichen eine wesentlich höhere Wucht, was bei unsachgemäßer Nutzung zu unnötigen Verletzungen führen kann. Die Bauweise und Komponentenwahl bei Larp Waffen unterliegen strengen Kriterien, welche sich nach jahrelanger Konstruktions- Erfahrung der Produktdesigner als hauseigene Mindestanforderungen in Bezug auf die Qualität des Produkts durchgesetzt haben. Vor Benutzung der Larp Waffen sollten Sie sich jedoch immer bewusst sein, dass man dem Kontrahenten mit Respekt und Fairness gegenübertritt. Wer vorsätzlich seinem Mitspieler Schaden zufügen will, kann dies auch mit solch einer Larp Waffe erreichen.

Darum befolgen Sie folgende Hinweise für den gebrauch von Larp Waffen um einen möglichst reibungslosen Kampf zwischen sich und Ihrem Kontrahenten zu gewährleisten.

  • 1. Auf Kopf, Hals, Unterleib und Weichteile wird mit der Larp Waffe weder geschlagen noch gestochen.
    Sollten zwei Kontrahenten beschließen diese Regel außer Acht zu lassen so
    geschieht das auf beiderseitigem Einverständnis und auf eigene Gefahr.
  • 2. Sollte ein Kämpfer zu Boden gehen, so sind sämtliche Kampfhandlungen
    einzustellen und sofort nach der Befindlichkeit des Gegenübers zu fragen.
  • 3. Die Larp Waffe sollten bei Nichtbenutzung vor dauernder Sonneneinstrahlung und Hitze geschützt sein.
  • 4. Das Einschlagen auf harte oder scharfkantige Objekte sollte mit der Larp Waffe vermieden werden.
  • 5. Man muss sich immer bewusst sein, dass es sich bei den Larp Waffen um Sicherheitswaffen aus Schaumstoff handelt, welche bei unsachgemäßer und überstrapazierender Benutzung Schaden nehmen kann und damit unbrauchbar wird.
  • 6. Das originale Gewicht einer mit Schaumstoff nachgebildeten Larp Waffe sollte stets in den Kampfstil mit einbezogen werden. Nichts ist peinlicher als eine schwer aussehende Larp Waffe z.B. eine Axt mit der Geschwindigkeit eines Tennisschlägers zu schwingen.

2. HALTBARKEIT der Larp Waffen
Durch das Verwenden von verschiedenen Schaumstoffarten werden Ermüdungen der Larp Waffe an kritischen Stellen vermieden. Die speziell auf Latex abgestimmten Farben verbinden sich homogen mit dem Kautschukmantel und erhöhen somit dessen Lebensdauer der Larp Waffen.
Aufgrund wegrationalisierter Klebestellen entfallen, im Wesentlichen, Klebenähte an den Klingenkanten und die Stabilität der Klinge der Larp Waffe wird erhöht. Das Finishing bei der Larp Waffe erfolgt durch das Auftragen eines hochflexiblen Schutzlackes. All diese Faktoren tragen zu einer längeren Lebensdauer der Larp Waffen bei.

3. DESIGN der Larp Waffen
Von Replikationen historischer Waffen, bis hin zu exklusiven Designs fantastischer und individueller Modelle reicht das Spektrum der sich ständig erweiternden Produktpalette von Larp Waffen. Da Bemalung und Griffwicklung stets per Hand vorgenommen werden, kann es zu leichten Abweichungen in den Farbtönen kommen. Dies jedoch unterstreicht nur noch die Einzigartigkeit eines jeden einzelnen Produktes. Mit diesen Grundsätzen wurde es geschafft, Produkte von sehr guter Qualität herzustellen. Diese bedürfen jedoch auch entsprechender Handhabung und Pflege. Im Folgenden wollen wir noch einige Richtlinien für den Umgang beschreiben.

Pflege der Larp Waffen
Die Larp Waffe sollte vor extremer und lang andauernder Sonneneinstrahlung geschützt werden, z.B. Lagerung auf der Heckablage eine Autos. Starke Verschmutzung sollte mit warmen Wasser und Seife entfernt werden. Bei der Aufbewahrung sollte darauf geachtet werden, dass keine schweren Gegenstände auf der Larp Waffe liegen oder auf der Spitze steht, da hierdurch dauerhafte Verformungen entstehen können. Im Besonderen sollten Verletzungen des Latexüberzuges durch spitze oder scharfe Gegenstände sowie das schleifen an rauen Oberflächen ( Fels – Burgmauern, scharfkantige Rüstungen, etc. ) der Larp Waffen vermieden werden.

Handhabung von Larp Waffen
Bei Larp Waffen muss man sich stets vor Augen halten das es sich um keine echten Schwerter handelt. Das bedeutet: eine Larp Waffe ist ein Verbrauchsgegenstand. Umso fürsorglicher sie behandelt wird, desto länger ist ihre Lebensdauer. Das Zustoßen mit der Spitze der Larp Waffe ist für diese schädlich und auf Veranstaltungen generell verboten, darum sollte davon abgesehen werden. Die Larp Waffen dürfen nicht an Kinder unter sechs Jahren ausgegeben werden, da sie während der Herstellung mit verschiedenen lösungsmittelhaltigen Klebestoffen und Lacken behandelt wurden, welche sich gesundheitsschädigend auswirken können. Ebenso sollten Reparaturen der Larp Waffen nur von fachkundigen Personen durchgeführt werden. Wir hoffen dass Sie mit unseren Larp Waffen zufrieden sind.